Veranstaltungsort

Arena / Kommunikationszentrum / Vereinsgebäude


Der Veranstaltungsort ist der Verein Symposium Lindabrunn mit dem angeschlossenen Skulpturenpark.

 

Anfahrt

VSL - Verein Symposion Lindabrunn
Laboratorien für experimentelle Kunst und Architektur
Steinbruchstrasse 25, 2551 Enzesfeld-Lindabrunn

http://www.vsl.or.at/?articleId=15

 

Was kannst du am Gelände machen?

Auf dem Gelände werden drei Bereiche für Zelte vorgesehen, es gibt einen Bereich etwas abseits für Leute die es etwas leiser wollen (etwa Familien mit Kindern). Du kannst auf dem Gelände des Vereins und im Skulpturenpark deinen Beitrag aufbauen (dein Kunstwerk, Zelt, etc). Wenn du für dein Projekt spezielle Ideen hast, können wir dir im Vorfeld bei der Planung helfen (orga@erntefestival.at). Bei der Planung deines Projektes bedenke: alles was du aufbaust, musst du auch wieder vollständig abbauen und mitnehmen.



Erntefestival 2011 Erntefestival 2011

Du kannst in einem mitgebrachten Zelt übernachten, du kannst dir auch vor Ort ein Zelt sehr günstig mieten.

Vor Ort gibt es

  • Echte Duschen! Richtige Klos! Andere Festivals bieten nur den ToiToi Mist, wir haben echte Duschen.
  • Zeltplätze
  • Zelt mieten? Bitte ein mail an orga@erntefestival.at.
  • Nicht im Zelt schlafen? Es gibt weitere Schlafmöglichkeiten in  Lindabrunn, Achtung: die sind schnell ausgebucht. Leo empfiehlt die Gästezimmer Pfleger für verwöhnte.
  • Strom, Wasser. Wenn du Strom oder Wasser für dein Kunstprojekt brauchst, melde dich einen Monat vor dem Festival bei uns (sonst können wir Dir eventuell nicht helfen).
  • Die Arena, ein Event-Zelt, einen Aufenthaltsraum, einen Multimediaraum, und einen riesigen Naturpark für deine Projekte. 
  • Toiletten
  • Grillplatz mit Kohle
  • Aufenthaltsraum drinnen, draussen überdachten Bereich und Tische
  • Zeltplätze im Wald
  • Eine sehr kleine Küche in der du etwas für das gemeinsame Abendessen vorbereiten kannst. Grillen ist besser!

Alles dank dem Verein Symposion Lindabrunn, der die vielen Kunstaktivitäten vor Ort ermöglicht und das Naturschutzgebiet betreut.